Hotel Logo

Bromer Straße 4
38518 Gifhorn

/Moradaisetal

Online buchen
Ihr persönliches Angebot
0800 123 14 14

Kostenfreie Buchungs- und Infohotline
Mo-Fr 08:00 - 18:00 Uhr

Rauf aufs Rad, rein in die Natur!

Eine Radtour durch die Heide, zu den Seen, durch die Wälder oder durch das Moor? So vielfältig die Natur bei uns ist, so abwechslungsreich ist auch das Angebot an Radwegen. Ob es die kurze Tagestour von 20 oder die sportliche Variante mit 80 Kilometern sein soll, es ist für jeden eine Route dabei. Das MORADA HOTEL ISETAL ist dabei der ideale Ausgangspunkt und abendliche Erholungsort für Ihren Urlaub mit Fahrrad!

Frühstück

Ein reichhaltiges und vielfältiges Frühstück für einen guten Start in den Tag und mit genügend Energie für die bevorstehenden Touren

Fahrradbox

Gut untergebracht ist auch Ihr Fahrrad in unserer abschließbaren Fahrradbox mit ständiger Zugangsmöglichkeit

Trockenraum

Trockenraum für Ihre Kleidung nach einer anspruchsvollen Tour

Informationen

Informationen zum regionalen touristischen Angebot für Radurlauber

Reparatur-Set

Sollte unterwegs ein kleiner Schaden entstanden sein - kein Problem - wir halten ein großes Fahrrad-Reparatur-Set bereit und haben gute Kontakte zur nächstgelegenen Fahrradwerkstatt

Lunchpaket

Möglichkeit der Mitnahme von Verpflegung für unterwegs

WLAN

WLAN-Nutzung im Hotelzimmer, z. B. zur abendlichen Planung des kommenden Tages

Entspannung nach der Tour

Genießen Sie nach einem erlebnisreichen Tag unsere Sauna oder besuchen Sie unseren Erlebnisbootsverleih ISE-TOUR - Tretboote, Kajaks und Kanadier in Spreewaldatmosphäre

Fahrradtour um das Mühlenmuseum Gifhorn

Sattelfest: Mit dem Fahrrad durch die Südheide

Gut ausgebaute Radwanderwege führen entlang der eindrucksvollen Landschaften und zu den schönsten Sehenswürdigkeiten. In der Region gibt es über 20 Themenwege und Naturlehrpfade, viele davon sind hervorragend mit dem Rad zu fahren. So erhält man neben der sportlichen Betätigung zusätzlich interessante und unterhaltsame Informationen zu verschiedenen Themen. Es gibt zum Beispiel Heidjer-Pfade, einen Lehrpfad im Drömling oder eine Radtour auf den Spuren des Erdöls. Ganz neu sind der Otter-Pfad in Neudorf-Platendorf und der Rundweg „Auf den Spuren von Hermann Löns“ im Gifhorner Ortsteil Winkel.

Fahrradtour durch die Heide bei Gifhorn

Radfahren und Genießen mitten in Deutschland

Zwei beliebte Radfernwege führen durch die Südheide Gifhorn: Der Aller-Radweg schlängelt sich rund 30 Kilometer aus Celle kommend über Müden, Gifhorn und am Tankumsee vorbei in Richtung Wolfsburg. Der Weser-Harz-Heide-Radweg führt rund 80 Kilometer aus Braunschweig kommend durch Gifhorn und Hankensbüttel nach Norden.

Übrigens: Die Naturlehrpfade, Themenwege und Routen durch die Landschaft lassen sich auch prima zu Fuß erkunden, auch Wandern ist wieder in!

Fahrradtour Sassenburg

Das FahrradPortal in der Sassenburg

Drei neu ausgeschilderte Fahrradrouten ermöglichen die Natur per Fahrrad zu genießen. Durch die zahlreichen Verbindungswege eignen sich diese auch für nicht trainierte Radler/innen. Insgesamt sind es über 119 km Strecke, auf der die Besonderheiten in der Sassenburg erFahren werden können.

Auf der Homepage der Arbeitsgemeinschaft Fahrradwege in der Gemeinde Sassenburg finden Sie allerlei nütlzliche Informationen sowie Tourenvorschläge und kostenlose Fahrradkarten zum Download.

MORADA Hotel Isetal | Bromer Straße 4 | 38518 Gifhorn | Telefon: 05371 9893-0 | Fax: 05371 9893-433 | Freecall: 0800 123 14 14 | E-Mail: isetal@morada.de